Heiliger Heinrich

Heiliger Heinrich
Heinrich kam in die Klosterschule von Hildesheim und sollte, wohl auf Anweisung von König Otto II, auf den geistlichen Stand vorbereitet werden. Weitere Studien folgten im Kloster St. Emmeram in Regensburg unter der Leitung von Abt Ramwold. Er sorgte sich engagiert um eine Erneuerung der Kirche und der Klöster.

SEITEN