Hl. Antonius

Hl. Antonius
Antonius wird 1195 als Sohn reicher Edelleute in Lissabon geboren. Schon mit 15 Jahren entscheidet er sich, dem Ruf Gottes zu folgen. Er besteigt ein Schiff, um in Marokko zu predigen. Dort angekommen, wird er krank und muss zurück segeln. Dabei gerät er in einen Sturm und sein Schiff strandet in Sizilien. Von da aus wandert er nach Assisi, trifft mit dem heiligen Franziskus zusammen und lässt sich als Einsiedler in Montepaolo bei Forlì nieder. Nach dem Tod del hl. Franziskus kommt er nach Padua. Diese Stadt verändert er völlig zum Besseren.