Heiliger Ansbald

Heiliger Ansbald
Ansbald stammte aus dem Gebiet des heutigen Luxemburg. Als Mönch war er bereits im Benediktinerkloster Prüm, als er kurzzeitig als Abt ins Kloster St. Hubertus in den Ardennen ging. Daraufhin wurde er Abt im Prüm und baute die durch die Normannen am 6. Januar 882 zerstörte Abtei wieder auf. Dabei erlangte er Unterstützung von Kaiser Karl III.

SEITEN